4960 Miles



Dieser Blog begann mit unserem Umzug von Berlin in den Grossraum Vancouver (BC, Kanada). Inzwischen haben wir auch die kanadische Staatsbuergerschaft und durch den Beruf von Andreas nun die Moeglichkeit, einige Jahre in den USA zu leben. Der Umzug nach Colorado war im Juli 2016. Der Blogtitel passt somit nun nicht mehr ganz, aber da er unter diesem Namen bekannt ist, werde ich ihn auch so belassen. Vorrangig gedacht für Familie und Freunde, sind aber auch alle anderen Leser herzlich willkommen. Wir lieben es zu Reisen, wie man an der Liste unserer Ziele im Blog auch einfach sehen kann. Ueber Kommentare zu den Beitraegen oder Eintraege ins Gaestebuch freuen wir uns sehr.

We started this blog in 2011 while moving from Berlin, Germany to Greater Vancouver, Canada. The blog name was the distance between both cities, which now isn't the same anymore. In 2016 we became Canadian citizens in addition to our German citizenship. Around the same time Andreas was offered a move to the States (transfer within the same company he already was with in Canada) and so we moved to Greater Denver, Colorado, where we now live pretty rural in the Foothills of the Rockies. We love to travel as one can see in our blog posts.



7/10/2017

Wien/ Vienna (AT) - 2

Dienstag ging es dann weiter mit dem Sightseeing. Nach dem Fruehstueck sind wir wieder mit dem Hotelshuttle in die Innenstadt gefahren. Leider war das Wetter aber kuehl und grau am Morgen. Wir begannen mit einem Spaziergang durch den Burggarten.

Tuesday was another day of sightseeing. After we had a hearty breakfast at the hotel we took the hotel shuttle to downtown Vienna. Unfortunately it was pretty cool and grey during the morning. We started at the palace garden.

Statue von Franz Joseph 1.

statue of Franz Joseph 1.


Dominik mit dem Palmenhaus dahinter.

Dominik in front of the art noveau palm house.



Da das Wetter nicht so angenehm war, ueberlegten wir kurzerhand in das Naturhistorische Museum zu gehen. Leider war es Dienstags geschlossen *lol*. 

Since the weather wasn't as pleasant as Monday we quickly decided to visit the Museum of Natural History. Unfortunately it was closed on Tuesdays *lol*.



Martina und Dominik entschieden sich dann stattdessen zum Technischen Museum zu fahren waehrend ich weiter durch die Stadt schlenderte. Fotos vom Technikmuseum gibts leider nicht, da Dominik die auf seinem Telefon schon wieder geloescht hat. Allerdings hatten beide sehr viel Spass dort und wir koennen es somit weiterempfehlen.


Martina and Dominik decided to visit the Technical Museum while I continued with strolling through the city. Unfortunately Dominik's phone deleted all the photos since our vacation, so no photos to show. But both of them really enjoyed the visit, so we can definitely recommend a visit there.


Blick auf das Kunsthistorische Museum

view of the Fine Arts Museum





Blick auf das Naturhistorische Museum

view of the Museum of Natural History


Denkmal von Maria Theresia


statue of Maria Theresa


 

Johannes-Brahms-Statue

statue of Johannes Brahms - a famous German composer and pianist who lived in Vienna


Ich mag die Karlskirche bzw den Karlsplatz sehr.


  



 



Hochstrahlbrunnen und Sowjetisches Heldendenkmal


Hochstrahlbrunnen and Soviet War Memorial





 

und mein eigentliches Ziel: Schloss Belvedere, Innen befindet sich eine Kunstaustellung, die ich mir aber nicht angesehen habe. Es gibt ein oberes und ein unteres Belvedere als Gebaeude, verbunden durch eine riesige Gartenanlage.


Belvedere Palace: Inside one can visit an art exhibition (but I didn't go inside). There is an Upper Belvedere and an Lower Belvedere which are connected through a huge palace garden.






























   





Vom Schloss Belvedere bin ich dann noch einmal zurueck zum Burggarten gelaufen, da das Wetter nun deutlich freundlicher war als am Morgen. Ein kleiner Stop beim Mozart-Denkmal.

From Belvedere Palace I walked back to the palace garden close to the Hofburg. Weather was much nicer than in the morning, so first I stopped at the statue of Mozart.



Statue von Franz Stephan von Lothringen



meine Lieblings-Gebaeudefassade

my favorit house front


 



Palmenhaus/ palm house 




Albertina (Kunstmuseum/ art museum)



Blick auf die Oper/ view of the Opera





Statue von Johannes Gutenberg vor dem Haus

statue of Johannes Gutenberg in front of the building









Und dann ging es wieder Richtung Hotel, wo wir uns dann am Abend alle wiedertrafen. Diesmal ging es dann lediglich zu einem Restaurant gleich neben dem Hotel, wo wir uns mit oesterreichischen Dingen den Hunger vertrieben. :-)

We all met at the hotel later and only went to restaurant clos to the hotel. There we had some Austrian food for dinner, which was really tasty.



Blick aufs Hotel von der Restaurant-Terrasse. 

view of the hotel from the restaurant deck


 Am Dienstag habe ich 14,5km zu Fuss geschafft :-).

Tuesday I walked 14,5 km :-).

2 comments:

  1. Trotz dem etwas schlechterem Wetter, sind es tolle Fotos geworden. Wien hat schon tolle Gebäude und ich hoffe, dass euch die österreichische Küche, gut gemundet hat. Kaffee gibt es ja zum abwinken in allen erdenklichen Ausführungen, aber ich glaube, du trinks kein Kaffee....oder? Dafür hast ja unseren guten Eiskaffee genossen ....... mit Schlag ;-) ......ach ja, da könnst schlemmen wie ein Gott *lol*.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich liebe ja die oesterreichischen Suessspeisen, davon hab ich mich quasi ernaehrt *lach*. Richtig, Kaffee trinke ich so gut wie gar nicht, Ausnahme Cafe au lait/cafe latte. Aber der EIskaffee mit Vanilleeis und Sahne hat es mir echt angetan. War auf jeden Fall auch nicht unser letzter Besuch in Oesterreich :-)

      Delete